» weitere Infos (Weblink)

« zurück
Bier und Reformation
Di 12.09.2017 | 18:00 Uhr | Otto-Riethmüller-Haus

reines Bier - reines Evangelium

1517 verfasste Martin Luther seine 95 Thesen - also nur ein Jahr nachdem das Bierreinheitsgebot zur Niederschrift gebracht wurde. Ein Zufall?

Dieser Frage geht Pfarrer Roland Spur aus Fellbach nach und begibt sich auf Spurensuche. Seine Erkenntnisse fasst er in einem etwa halbstündigen Vortrag zusammen.

Daran anknüpfend können Sie Ihren Wissensdurst weiter aktiv stillen und unter Anleitung von Biersommeliére Irina Zimmermann neue Horizonte des Biergeschmacks entdecken.

Mit einer Flasche von Luthers Lieblingsbier heißen wir Sie an diesem Abend ab 18 Uhr im Otto-Riethmüller-Haus willkommen.

Sie haben dann bis 19:30 Uhr die Möglichkeit, sich mit Wurstsalat, Käseplatte oder Schmalzbrot kostengünstig auf den Abend "vorzubereiten". Pfarrer Spur schlägt dann die historische Brücke zwischen Reinheitsgebot und Reformation. Anschließend bringt uns Irina Zimmermann mit einigen Bierkostproben die vielen Facetten des Bieres näher und lässt dabei unsere Geschmackssinne ein paar Saltos schlagen (ca. 2 Stunden).

Der Eintritt kostet 15 Euro pro Person.
Darin enthalten sind:

  • 1 Flasche Luthers Lieblingsbier (Einbecker Ainpöckisch Bier 1378) als Willkommenstrunk
  • Sprudel und Brot zum Neutralisieren während der Bierprobe
  • mindestens 6 besondere Biere à zirka 0,1l im Bier-Verkostungsglas
  • Vortrag "Bier und Reformation" und Bier-Degustation
  • Nicht enthalten sind:
    Speisen und Getränke vor der Bierprobe.
    (Wurstsalat und Käseplatte ca. 7 Euro, Schmalzbrot 2 Euro, Flasche Luthers Lieblingsbier 2 Euro).

    Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie unter
    www.bier-und-reformation.de.

    Nach der Online-Buchung erhalten Sie eine Eingangs- bzw. Reservierungsbestätigung per Email.
    Nach der Überweisung von 15 Euro/Person auf das Konto der Steigkirchengemeinde:
    Steiggemeinde
    IBAN DE12 6005 0101 0002 8819 04
    BIC SOLADEST600
    Stichwort "Bier und Reformation"
    erhalten Sie innerhalb einer Woche eine Anmeldebestätigung per Email.
    Auf Wunsch gibt es die Eintrittskarte auch als personalisierten Geschenkgutschein.
    Eine baldige Anmeldung ist ratsam, denn die Bierprobe ist auf 100 Plätze beschränkt. Eintrittskarten gibt es auch im Gemeindebüro zu den üblichen Öffnungszeiten.
    Die Veranstaltung ist ein Baustein der Immobilienkonzeption der Steiggemeinde und dient der Finanzierung des 2. Bauabschnitts.

    Es freuen sich auf Sie
    Wolfgang Mertz & Team

     

    Losung für 26.09.2017:
    Du unser Gott, du großer Gott, mächtig und schrecklich, der du Bund und Treue hältst, achte nicht gering all das Elend, das uns getroffen hat.
    Nehemia 9,32

    /Bartimäus schrie:/ Du Sohn Davids, erbarme dich meiner! Und Jesus blieb stehen und sprach: Ruft ihn her! Und sie riefen den Blinden und sprachen zu ihm: Sei getrost, steh auf! Er ruft dich!
    Markus 10,48-49

    HimmelSTEIGer
    ein Roter für einen Roten



    Aktuelle Ausgabe
    August/September 2017



    Gottesdienstplan
    August/September 2017