» weitere Infos (Weblink)

« zurück
abendrot.Gottesdienst im Februar
Neuanfang im Doppelpack: Herz & Geist.

"Ich will euch ein neues Herz geben und euer Inneres mit neuer Geistkraft erfüllen." So die Jahreslosung für 2017. Diese prophetische Vision vom zukünftigen Leben ermutigt uns zu bedenken, was in unserer Welt und in unserem Leben an Veränderung gut ist und wo wir unseren Rückhalt haben. Wohin gehen am Anfang dieses Jahres unsere Gedanken nach Neuem und wohin unsere Visionen für ein gutes Leben? Was müssen wir zurücklassen, um Neuem Platz zu geben?

"Ich bin nicht immun gegen Gegendwind, doch ich lauf los. All die schönen Erinnerungen - ich halt sie hoch! Einen Tag fühl ich mich schwach, einen Tag wie neu geboren. Ich will altes nicht bekämpfen - ich will neues formen. Folge meinem Ruf - träume von Wolken leicht. Ich räume die Blüten aus dem Weg, nutze die Gelegenheit. Halte mich am Vorne fest - es fühlt sich wacklig an. Herzlich willkommen - Neuanfang."

Der Sänger Clueso sagt es mit seinen Worten: Ich will neues formen - Herzlich willkommen Neuanfang. Das hört sich plakativ an, doch genau das hat Gott mit uns vor. Das Jahr 2017 könnte durchaus ein "Remake of Reformation" werden und eine Zeit der Veränderung und Erneuerung einleiten. Nicht unbedingt wie im Songtext, sondern wie im richtigen Leben - wenn wir das verteidigen, was uns heilig ist. Neuanfang mit Herz und Geist!

So, 19.02.2017
ÖkuZ 19:00 Uhr


Beachten Sie bitte auch den abendrot.Film zum Thema dieses Gottesdienstes:
"Alles was kommt" von Mia Hansen-Løve.
Der Eintritt ist frei.

Freitag, 10. März 2017, 20:00 Uhr

 

Losung für 17.11.2017:
Deine Toten werden leben.
Jesaja 26,19

Selig sind die Toten, die in dem Herrn sterben von nun an. Ja, der Geist spricht, dass sie ruhen von ihren Mühen.
Offenbarung 14,13

HimmelSTEIGer
ein Roter für einen Roten



Aktuelle Ausgabe
Oktober/November 2017



Gottesdienstplan
Oktober/November 2017