» weitere Infos (Weblink)

« zurück
abendrot.Gottesdienst im Mai
Soundtrack der Ewigkeit: Musik.

"Die Musik ist die beste Gottesgabe. Durch sie werden viele große und kleine Anfechtungen verjagt. Musik ist der beste Trost für einen verstörten Menschen, auch wenn er nur ein wenig zu singen vermag. Sie ist eine Lehrmeisterin, die uns gelinder, sanftmütiger und vernünftiger macht." Ja, um Luther-Zitate kommen wir in diesem Jahr einfach nicht herum. Wo er recht hat, hat er recht!

Ein Leben ohne Musik kann man sich eigentlich gar nicht vorstellen. Wer weiß, ob wir überhaupt glauben könnten, wenn es die Musik nicht gäbe... und nicht nur Kirchenmusik im engeren Sinne, sondern die ganze breite Palette von Bach bis Pop, von Orgel bis Saxophon, vom einfachen Kirchenlied bis zum anspruchsvollen Oratorium. Musik - Soundtrack der Ewigkeit!

Musik gehört zu den genialsten Erfindungen Gottes und zu den wunderbarsten Ausdrucksmöglichkeiten des Menschen. Was wären wir ohne sie? Sicherlich, wir könnten überleben ohne Musik, ohne Gesang. Aber unserem Leben fehlte der Glanz. Danke für die Musik. Danke, Gott, dass du nicht nur das Notwendige gibst, sondern auch das Schöne, den Luxus für die Seele: Musik!

Musikalische Gestaltung:
Claudia Böhle-Rettich, Uwe Rettich,
Elena Röser-Pischik,

So, 21.05.2017
ÖkuZ 19:00 Uhr

 

Losung für 22.07.2017:
Wir wurden alle wie die Unreinen, und alle unsre Gerechtigkeit ist wie ein beflecktes Kleid.
Jesaja 64,5

Der Herr wandte sich und sah Petrus an. Und Petrus gedachte an des Herrn Wort, wie er zu ihm gesagt hatte: Ehe heute der Hahn kräht, wirst du mich dreimal verleugnen. Und Petrus ging hinaus und weinte bitterlich.
Lukas 22,61-62

HimmelSTEIGer
ein Roter für einen Roten



Aktuelle Ausgabe
Juni/Juli 2017



Gottesdienstplan
April/Mai 2017