Leitbild

Unterwegs

im

Glauben

Wir sehen das Leben als Weg: es gibt viele Wege, kurze und lange, direkte und Umwege.

Wohin führt uns unser Weg?

Wir suchen die Richtung für unser Leben.

Auf unserer Suche sind wir nicht allein, wir finden uns in Gemeinschaft. Menschen begleiten und begegnen uns.

Die Steigkirchengemeinde will den Weg einer christlichen Gemeinde gehen.

Gottes Wort ist uns Orientierung, Stärkung und Hilfe auf unserem Weg.

Mit der Taufe gehören wir Jesus Christus an und bekräftigen dies mit unserem Glauben.

Wir versuchen die Menschen in ihrer Freude und Hoffnung, Trauer und Angst wahrzunehmen.

Als Gemeinde begleiten wir einander bei den wichtigen Übergängen des Lebens - durch Taufe, Konfirmation, Trauung, Beerdigung - und in Krisen durch persönliche Seelsorge.

Wir wissen, dass wir in unseren Stärken und Schwächen aufeinander angewiesen sind.

Unsere Aufgabe als Kirche vor Ort ist es, unseren Glauben zu leben und so die Botschaft Jesu sichtbar werden zu lassen.

Dabei vertrauen wir, dass uns die Kraft im Hören auf Gottes Wort geschenkt wird.

Die Mitte unseres Gemeindelebens ist der Gottesdienst in seiner ganzen Weite liturgischer und musikalischer Gestaltung.

Im Alltag und bei Festen begegnen wir uns als Christen.

Wir übernehmen Verantwortung im Stadtteil und setzen Akzente in der Ökumene.

Fröhlich, einladend und offen sind wir als Steiggemeinde im Glauben unterwegs.

Losung für 22.07.2017:
Wir wurden alle wie die Unreinen, und alle unsre Gerechtigkeit ist wie ein beflecktes Kleid.
Jesaja 64,5

Der Herr wandte sich und sah Petrus an. Und Petrus gedachte an des Herrn Wort, wie er zu ihm gesagt hatte: Ehe heute der Hahn kräht, wirst du mich dreimal verleugnen. Und Petrus ging hinaus und weinte bitterlich.
Lukas 22,61-62

HimmelSTEIGer
ein Roter für einen Roten



Aktuelle Ausgabe
Juni/Juli 2017



Gottesdienstplan
April/Mai 2017